Quantcast
Channel: Kommentare zu: Mac OS X: Dock, Finder, Menübar, Spaces neu starten
Browsing latest articles
Browse All 18 View Live

Von: Guennersen.de | Rock around the Blog

[…] KillAll: Dock, Finder usw. […]

View Article



Von: Dave

Ich kenne den Befehl und benutze ihn selber regelmässig. Doch was macht das -KILL? Bei mir funktioniert prima auch ohne dieses Argument.

View Article

Von: Martin (MacMacken)

Vielen Dank für den Hinweis, ich habe den Blogartikel entsprechend aktualisiert.

View Article

Von: zwenny

Wenn man ein bisschen Ahnung von dem Kern hat, auf dem das Mac OS basiert, wird man feststellen, das es sich hier um einen UNIX Befehle handelt. Der Befehl kill “Prozessname” veranlasst so den Prozess...

View Article

Von: zwenny

Wikipedia hilft weiter: <a href="http://de.wikipedia.org/wiki/Kill_%28Unix%29" rel="nofollow">http://de.wikipedia.org/wiki/Kill_%28Unix%29</a>

View Article


Image may be NSFW.
Clik here to view.

Von: zwenny

wo man gerade bei dem Thema Mac und Konsole ist: Mich würde mal interessieren, ob die gefährlichen Linux- Befehle auch für einen Mac gefährlich sind:http://www.commandlinefu.com/commands/forthewicked...

View Article

Von: Andy

Merci, das wusste ich noch nicht!

View Article

Von: Andy

Wieso sollten Linux-Befehle für einen Mac (Unix) gefährlich sein?

View Article


Image may be NSFW.
Clik here to view.

Von: Martin (MacMacken)

Vielen Dank für Deine Erklärung!

View Article


Von: Martin (MacMacken)

Linux und Mac OS X sind unixoide Systeme, die sich entsprechend viele Terminal-Befehle teilen. Die meisten unter http://www.commandlinefu.com/commands/forthewicked erwähnten Befehle (abzüglich der...

View Article
Browsing latest articles
Browse All 18 View Live




Latest Images